Hauseggerstraße


Objektart

Neubau

Wohneinheiten

22

Architekten

Einreichung: IMMOLA Planung GmbH

Nutzfläche

1.476 m2

Fertigstellung

-

Standort

Hauseggerstraße 77
8020 Graz



Eckdaten

  • 22 Wohneinheiten
  • ca. 46 m² bis 107 m²
  • 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen
  • Wohnungen mit Freiflächen ( Balkon od. Terrasse und Eigengarten oder Dachterrasse/Balkon)
  • 3 oberirdische (EG-2.OG), 1 unterirdisches (Kellerabteile und Tiefgarage
  • 23 Stellplätze in der Tiefgarage
  • überdachter Laubengang und 1 Lift je Baukörper
  • 3.001,30 m²
  • 1.476,71 m²
  • HWBRef,SK | fGEE,SK 33,2 kWh/m2a | 0,69 (Haus H) bzw. 38,1 kWh/m²a | 0,75 (Haus M)

 

Das Projekt

Inmitten des 14. Grazer Stadtbezirks Eggenberg liegt das Projekt „HAUSEGG77“ in einer verkehrsberuhigten und wohnlichen Zone. Die Häuser sind fußläufig an das Straßenbahnnetz angeschlossen und stellen somit einen optimalen Lebensmittelpunkt dar.
Die harmonische Verbindung von Leben im Grünen und Wohnen in der Stadt verleihen dem Bauvorhaben zusätzliche Attraktivität.
Zwei modern gestaltete Baukörper mit insgesamt 22 Wohneinheiten und großzügigen Grün- und Außenflächen laden zum Leben und Entspannen ein. Die hauseigene Tiefgarage mit 23 Stellplätzen erweitert zudem den Lebenskomfort. Zur Erholung kann sowohl das Schloss Eggenberg als auch die Grazer Auster zu Fuß oder mit dem Rad in wenigen Minuten erreicht werden.

Die Wohnungen

Die Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern  und unterschiedlichen Grundrisstypen decken eine Vielzahl an Wohnformen ab. Von der Gartenwohnung bis zum Penthouse ist für jeden etwas dabei. Alle Wohnungen wurden um einen offenen Wohnraum konzipiert und verfügen über großzügige Freiflächen, welche zum Verweilen und Entspannen einladen. Das Angebot wird durch ein zugewiesenes Kellerabteil sowie PWK- und Fahrradabstellplätze im Erd- bzw. Tiefgeschoß komplettiert.
Die beiden Häuser werden von ausgedehnten Grünflächen, welche sich in Allgemeinflächen und Eigengärten teilen, umschlossen.

Umgebung

Gerade das Umfeld verspricht eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Die Auster, das größte ganzjährig geöffnete Grazer Schwimmbad mit Sport- und Wellnessbereichen und der Eggenberger Hausberg, der Plabutsch, bieten zahlreiche Möglichkeiten das persönliche Wohlbefinden zu stärken. Für den Kulturgenuss oder einen ausführlichen Spaziergang ist das Schloss Eggenberg fußläufig zu erreichen. Barocke Sommerkonzerte und kultivierte Ausstellungen mit einem anschließenden Spaziergang durch den Schlossgarten sind Kunstgenuss pur. Auch die Innenstadt und der Hauptbahnhof sind dank guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel nur einen Katzensprung entfernt.